skip to Main Content
Menü

Diament Hotels sind ständig bemüht, die Servicequalität für ihre Gäste zu verbessern, was sich im EkoDiament-Projekt widerspiegelt – einer Entwicklungsstrategie, die auf Maßnahmen zum Klimaschutz basiert. Wir priorisieren Themen im Zusammenhang mit nachhaltiger Entwicklung und Umweltschutz. Die Welt, in der wir leben, ist uns nicht gleichgültig – wir wirken aktiv der übermäßigen Ausnützung verfügbarer Ressourcen und dessen Verschwendung entgegen. Wir fördern Lösungen und Projekte im Zusammenhang mit dem Umweltschutz und legen großen Wert darauf, das gesellschaftliche Bewusstsein zu steigern, dass sie unverzichtbar sind. Mit Hilfe spezieller Symbole möchten wir die Aufmerksamkeit unserer Gäste auf wichtige Themen lenken, die uns helfen, den Zustand des Planeten zu verbessern.

Warum ist das so wichtig? Die Erde ist unser gemeinsames Zuhause, und als Mensch haben wir ihre Gastfreundschaft definitiv missbraucht. Auf globaler Ebene durchgeführte Temperaturmessungen zeigen deutlich, dass die globale Erwärmung voranschreitet. Die folgenden Jahre bringen Rekordzuwächse, und 2019 war das wärmste Jahr in der Geschichte – in Polen waren es über 0,7 ° C mehr als je zuvor. Um diesen Trend umzukehren, müssen wir alle entschlossen handeln.

WIR SPAREN STORM

Die Reduzierung der Treibhausgasemissionen ist eine der größten Herausforderungen für die Volkswirtschaften auf der ganzen Welt. Die Notwendigkeit, den Umfang der Kohlendioxidproduktion erheblich zu reduzieren, tritt in den Vordergrund, da dies zur globalen Erwärmung beiträgt. Emissionsstarke fossile Brennstoffe – hauptsächlich Steinkohle – sind nach wie vor die Hauptstromquelle in Polen. Die Diament Hotels haben eine Reihe von Maßnahmen zur Reduzierung des Stromverbrauchs umgesetzt.

Wir konzentrieren uns auf Geräte mit der höchsten Energieklasse und haben dank der Anwendung von LED-Beleuchtung haben wir Einsparungen von 85% erzielt – was zu einer Reduzierung, des von uns in die Atmosphäre abgegebenen Kohlendioxids um mehr als 50 Tonnen pro Jahr bringt. Im Hotel Diament Ustroń haben wir das System des automatischen Ausschaltens der Klimaanlage nach dem Öffnen der Balkontür verwendet. Die Reduzierung des Stromverbrauchs wird auch dadurch verursacht, dass wir die Hotelfenster in der Zeit höchster Sonneneinstrahlung und Temperaturen abdecken, wodurch die übermäßige Erwärmung von Räumen vermieden wird, und infolgedessen die Arbeit energieverbrauchender Klimaanlagen begrenzt wird.

Wir erweitern den Fuhrpark um Fahrzeuge mit umweltfreundlichen Hybridmotoren. Im Park Hotel Diament in Katowice haben wir unsere erste Ladestation für Elektrofahrzeuge in Betrieb gesetzt. Wir bemühen uns um die schnelle Entwicklung ähnlicher Lösungen an anderen unsren Standorten. Wir bemühen uns auch sicherzustellen, dass der von den Diament Hotels gewonnene Strom aus zertifizierten erneuerbaren Quellen stammt.

WIR VERSCHWENDEN KEIN WASSER

Der Zugang zu frischem Wasser ist für die meisten von uns eine Selbstverständlichkeit. Tatsächlich sind seine Ressourcen sehr begrenzt – von dem gesamten Wasser sind nur 2,5% Süßwasser, und von dem Trinkwasser ist noch weniger. Es ist falsch zu glauben, dass dieses Problem uns nicht betrifft, weil Polen zu den Ländern mit schlechten Wasserressourcen gehört. Der Bedarf an Ersparnissen wird aus wirtschaftlichen, pragmatischen und humanitären Gründen bestimmt.

Diament Hotels erzielen den Effekt, durch die Installation von Airpower System, die Installation intelligenter Batterien, um der unnötigen Verschwendung von Wasser zu vermeiden, die Verwendung von Wasserspargeräten oder Ansporn zu einem rationaleren Austauschs von Handtüchern. Diese Handlungen bringen echte Vorteile für die Umwelt, verringern das Risiko potenzieller Wasserverschwendung erheblich und tragen von Jahr zu Jahr zu wachsenden Einsparungen bei.

WIR REDUZIEREN DIE ABFSLLERZEUGUNG

Der Grad der Umweltverschmutzung durch Abfälle wurde in den letzten Jahren zu einem großen Problem. Müllberge an Land, schwimmende Plastikinseln in den Meeren und Ozeanen sind weit verbreitete globale Phänomene. Ihre degenerativen Auswirkungen auf Flora und Fauna machen sich immer deutlicher bemerkbar. Die Abfalltrennung ist ein wichtiges, wenn auch nicht ausreichendes Element von Umweltschutzmaßnahmen.

Diament Hotels verfolgen die Richtlinie, die Verwendung von Kunststoff zu beschränken, indem Einwegprodukte (z. B. Kosmetikspender, Tassen und Trinkhalme) teilweise zugunsten umweltfreundlicher Lösungen aufgegeben werden. Die Auswirkungen dieser Bemühungen sind sehr messbar: Wir haben jedes Jahr fast 200.000 Kunststoffverpackungen durch umweltfreundliche ersetzt.

Wir möchten auch den Papierverbrauch erheblich reduzieren. Aus diesem Grund ist es unser Ziel, die Verbreitung elektronischer Dokumente zu implementieren. Wir fördern den wirtschaftlichen Duplexdruck, reduzieren die doppelte Dokumentation beim Scannen und ersetzen Papierbroschüren unter anderem durch angezeigte elektronische Informationen und Nachrichten im Hotelfernsehen und auf Monitoren in öffentlichen Bereichen.

WIR RESPEKTIEREN DAS ESSEN

Lebensmittelverschwendung ist ein erhebliches Problem im täglichen Betrieb von Hotels. Tonnenweise geworfene Lebensmittel sind aus ethischen und wirtschaftlichen Gründen nicht akzeptabel. In einer Welt, in der in vielen geografischen Breiten immer noch Hunger herrscht, kann das Phänomen der Lebensmittelverschwendung nicht auf die Tagesordnung gesetzt werden.

In unseren Hotels bemühen wir uns, die Lebensmittelverschwendung erheblich zu reduzieren – dies befindet sich bereits in der Planungsphase der Lieferungen sowie durch die ordnungsgemäße Lagerung der Produkte, die Kontrolle der rationellen Lieferung der Mahlzeiten (deren Menge und Größe) und die Sensibilisierung der Mitarbeiter für das Problem. Wir zählen in dieser Hinsicht auf das Verständnis und die Unterstützung unserer Gäste, denn die Hauptgründe für Lebensmittelverschwendung sind das Auferlegen zu großer Portionen vom Buffet. Das Ausmaß des Phänomens wird durch die Zahlen perfekt veranschaulicht: In einem unserer Restaurants mussten wir fast 60 Kilogramm Lebensmittel wegwerfen – im Laufe des Monats nur vom Frühstück. Jährlich ist es ein riesiger Berg verschwendeter Lebensmittel und ein schmerzhafter Verlust für uns alle.

Durch die Koordination dieser Aktivitäten können wir den Abfall um bis zu mehrere Dutzend Prozent reduzieren. Null Abfall bleibt jedoch unser ehrgeiziges Ziel.

Back To Top
×Close search
Suche